CORONA INFORMATION ZUR ZERTIFIKATSPFLICHT

DER BUNDESRAT HAT BESCHLOSSEN, AB MONTAG, 13. SEPTEMBER 2021 IM INNERN VON RESTAURANTS UND FREIZEITEINRICHTUNGEN EINE ZERTIFIKATSPFLICHT EINZUFÜHREN. DIE MASSNAHME IST BEFRISTET BIS AM 24. JANUAR 2022.

AB MONTAG, 13. SEPTEMBER 2021 IST SOMIT EUER BESUCH IM SCHWITZKASTEN NUR NOCH MIT EINEM GÜLTIGEN ZERTIFIKAT (3G) SOWIE EINEM AMTLICHEN AUSWEIS MÖGLICH.

zertifikat

Die Informationen zu deinem Besuch im Schwitzkasten werden hier kurz erklärt.

MASKENPFLICHT IM EINGANGSBEREICH
Im Eingangsbereich gilt weiterhin Maskenpflicht, da das Zertifikat erst an der Rezeption gescannt werden kann.

ZUGANG MIT EINZELEINTRITT
Alle Gäste, welche einen Einzeleintritt lösen, kommen normal zum Empfang, lösen den Eintritt und weisen das Zertifikat mit amtlichem Ausweis vor.
Dieser Vorgang gilt bei jedem Besuch.

ZUGANG FÜR ABONNENT:INNEN
Alle Abonnentinnen und Abonnenten werden gebeten, einmalig am Empfang ein gültiges Zertifikat zur Prüfung vorzuweisen. Das Zertifikat wird geprüft und die Gültigkeitsdauer des Zertifikats hinterlegt. Dein Zugang ohne Zertifikatskontrolle ist so lange kontrollfrei, wie dein Zertifikat gültig ist. Nach abgelaufenem Zertifikat muss das neue Zertifikat wiederum unaufgefordert am Empfang vorgewiesen werden.

HINWEIS
Bei uns stehen keine Testmöglichkeiten zur Verfügung.

Aussenbereich
Keine Maskenpflicht im Aussenbereich, Mindestabstand 1.5m
Limitierung der Beckenkapazitäten sowie der Gesamtbesucherzahl

Sauna
Maximale gleichzeitige Besucherzahl Sauna
30 Personen

(Generell gelten die aktuellen Corona Regeln des Bundes)

Maskenpflicht nur im Eingangsbereich
Mindestabstand 1.5m (im Aussenbereich)